Das Kokain in Cabeza wurde seit langem nicht mehr mit Blut gestreckt. Es riecht geradezu friedlich, und der mächtige Drogenbaron und Gouverneur Felix Skopez läuft durch die Straßen seiner Stadt. Vor lauter guten Laune hat er heute ausnahmsweise keinen Penner erschossen. Die letzten Guerilla der FARC haben ihre Waffen längst abgegeben. Die Zentralregierung hetzt ihm keine ihrer unbestechlichen Schergen auf den Hals und der Segen des Papstes erfüllt Cabeza in jeder Avenida. Nur die ausgebrannte Casa de Cabeza lässt den Sturm vermuten der bald aufzieht. Denn der Verlust der Hauptumschlagplatzes für das von Skopez produzierte Kokain bedeutet das sich wieder allerlei Gesindel in Cabeza sammelt um Geschäfte mit dem weißen Gold oder mit den Produzenten zu machen. Die Söldnergruppe „La Verdad“ bietet für eine stolze Summe ihre Dienste an, als eine Gruppe von Kampferprobten FARC Guerilla, sind Sie die investierten Dollares immer wert. Doch auch in Cabeza gibt es einen neuen Namen auf den Straßen – La Sagrada Familia – ein Kartell innerhalb des Cartel Cabeza del Oso - und ihr Kopf, Matteo, wartet nur darauf, aus den Schatten von Felix zu treten. Noch ist es in Cabeza ruhig, doch die Drogenküchen werden wieder mit Blut getränkt und das Kokain in Cabeza riecht wieder wie es wohl immer riechen muss.
© Airsoftgemeinschaft Bodensee 2022
Wolfzennen 16 88097/Eriskirch/Deutschland info@airsoftgemeinschaft-bodensee.de +49 151 56937667
Powered by Airsoftgemeinschaft Bodensee

Drug war Vii

Streets of Cabeza
Drug War VII – Streets of Cabeza wird vom 01.07.22 - 03.07.22 auf dem Spielgelände Bärenkopf (Adresse: Col des Croix, fort de la Tête de l'Ours, 70440 Le Haut-du-Them) in Frankreich stattfinden. Die Anreise wird ab Donnerstag 1500 möglich sein. Gespielt wird von Freitag 1000 bis Samstag 2000. Der CheckIn und das Chronen der Waffen ist von Donnerstag ab 1600 bis 2100 und Freitag von 0700 bis 0900 möglich. Die Drug War VII wird ein mittelgroßes ASLARP (Airsoft Live Action Roleplay) Event. Je nach Fraktion werdet ihr mehr oder weniger Rollenspiel machen müssen. Solltet ihr generell kein Rollenspiel im Airsoft mögen, ist von einer Anmeldung abzuraten. Die Drug War VII ist die Fortsetzung der bisherigen ASLARP Events und wird den Fokus wieder verstärkt auf das Rollenspiel und die Spielhandlung legen. Solltet ihr bis jetzt noch keine LARP Erfahrung haben und unschlüssig sein, bitten wir euch im Vorhinein sich intensiv mit der Materie zu beschäftigen. Hilfestellung bietet hierzu auch unser Discord Server, den wir in Zukunft als Austauschplattform und Forum für unser ASLARP Event nutzen.
Das Kokain in Cabeza wurde seit langem nicht mehr mit Blut gestreckt. Es riecht geradezu friedlich, und der mächtige Drogenbaron und Gouverneur Felix Skopez läuft durch die Straßen seiner Stadt. Vor lauter guten Laune hat er heute ausnahmsweise keinen Penner erschossen. Die letzten Guerilla der FARC haben ihre Waffen längst abgegeben. Die Zentralregierung hetzt ihm keine ihrer unbestechlichen Schergen auf den Hals und der Segen des Papstes erfüllt Cabeza in jeder Avenida. Nur die ausgebrannte Casa de Cabeza lässt den Sturm vermuten der bald aufzieht. Denn der Verlust der Hauptumschlagplatzes für das von Skopez produzierte Kokain bedeutet das sich wieder allerlei Gesindel in Cabeza sammelt um Geschäfte mit dem weißen Gold oder mit den Produzenten zu machen. Die Söldnergruppe „La Verdad“ bietet für eine stolze Summe ihre Dienste an, als eine Gruppe von Kampferprobten FARC Guerilla, sind Sie die investierten Dollares immer wert. Doch auch in Cabeza gibt es einen neuen Namen auf den Straßen – La Sagrada Familia – ein Kartell innerhalb des Cartel Cabeza del Oso - und ihr Kopf, Matteo, wartet nur darauf, aus den Schatten von Felix zu treten. Noch ist es in Cabeza ruhig, doch die Drogenküchen werden wieder mit Blut getränkt und das Kokain in Cabeza riecht wieder wie es wohl immer riechen muss.

Drug war Vii

Streets of Cabeza
OP Drug War
Drug War VII Streets of Cabeza wird vom 01.07.22 - 03.07.22 auf dem Spielgelände Bärenkopf (Adresse: Col des Croix, fort de la Tête de l'Ours, 70440 Le Haut-du-Them) in Frankreich stattfinden. Die Anreise wird ab Donnerstag 1500 möglich sein. Gespielt wird von Freitag 1000 bis Samstag 2000. Der CheckIn und das Chronen der Waffen ist von Donnerstag ab 1600 bis 2100 und Freitag von 0700 bis 0900 möglich. Die Drug War VII wird ein mittelgroßes ASLARP (Airsoft Live Action Roleplay) Event. Je nach Fraktion werdet ihr mehr oder weniger Rollenspiel machen müssen. Solltet ihr generell kein Rollenspiel im Airsoft mögen, ist von einer Anmeldung abzuraten. Die Drug War VII ist die Fortsetzung der bisherigen ASLARP Events und wird den Fokus wieder verstärkt auf das Rollenspiel und die Spielhandlung legen. Solltet ihr bis jetzt noch keine LARP Erfahrung haben und unschlüssig sein, bitten wir euch im Vorhinein sich intensiv mit der Materie zu beschäftigen. Hilfestellung bietet hierzu auch unser Discord Server , den wir in Zukunft als Austauschplattform und Forum für unser ASLARP Event nutzen.
Wolfzennen 16 88097/Eriskirch/Deutschland info@airsoftgemeinschaft-bodensee.de +49 151 56937667
Powered by Airsoftgemeinschaft Bodensee